Es wird!

In wenigen Tagen ziehe ich auf einen neuen Server (beim selben Anbieter). Und weil sowieso alles neu ist, möchte ich nyaasu.de auch mit einem neuen CMS laufen lassen.
Ursprünglich wollte ich Joomla nehmen, weil es weit mehr bietet als ein Blog, aber das ist so verwirrend, dass ich ewig brauchen würde, um mich zurecht zu finden. Und darauf habe ich keine Lust.
Also ist es doch wieder das gute, alte WordPress geworden. Trotzdem wird das hier kein Blog im eigentlichen Sinne, denn nur wenige Neuigkeiten werden als Blog-Post angelegt. Den Großteil des Contents findet ihr wie gewohnt auf Seiten, die ihr über das Drop-Down-Menü ganz oben erreicht.
Den Großteil habe ich schon importiert. Jetzt fehlt nur noch der Vegan-Bereich, der nicht gerade klein ist, aber ich denke, das kriege ich auch noch hin 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*